Welches Buch ist als Klavieranfänger zu empfehlen, wenn man schon Notenkenntnisse hat?

Samu Pech

"Das Buch, das Ihnen ein gutes Gefühl gibt", ist einer der Gründe, warum ich Ihnen gerne meine Gedanken über Klavierbücher präsentiere, Ihnen meine Meinung über die Vor- und Nachteile der Bücher in verschiedenen Themenbereichen darlegen werde und ich werde versuchen, einen gewissen Abstand zu jeder Art von persönlicher Voreingenommenheit einzuhalten, und ich hoffe, dass die Themen, die ich abdecke, Ihnen helfen werden, ein guter Klavierlehrer und ein glücklicher Klavierspieler zu sein.

"Ich empfehle, alle Bücher zusammen zu kaufen", denn wenn man selbst Noten lernt, kann man nur lernen, wie man die Melodie spielt und wie man mit den Fingern die richtigen Töne bekommt... Ich denke, dass diese Art von Herangehensweise ziemlich gut ist, aber es muss nicht sein.... Wenn wir sie benutzen, wird das Lernen viel besser sein... Hier haben wir eine Liste der Bücher, die ich für die besten Klavierbücher der Welt halte.. Und das wird erwähnenswert sein, im Vergleich mit Reckful Keyboard .. Das unterscheidet es hochgradig von anderen Artikeln wie bspw. Styles Keyboard. Die Liste ist keineswegs vollständig und immer offen für Vorschläge....".

"Zuerst muss man ein Buch lesen", also habe ich mit der Lektüre des Buches "Bürgerliches Typistik" von Wolfgang Gebhardt begonnen, das die erste Einführung von Noten in die Neuzeit für Klavier und Klaviertastatur ist: Als Klavieranfänger kennt man bereits die grundlegendsten Stücke wie die Fuge und die c-Moll-Pentatonik, es gibt viele gute Informationen über Noten im Buch, aber es gibt einen großen Teil, wo man nach zusätzlichen Noten suchen muss.

"Ich weiß nicht". Ich habe den Hintergrund nicht. Das ist wirklich beachtenswert, im Vergleich mit Katakana Keyboard Wenn du dich für Klavier interessierst, rate ich dir, diesen Blog zu lesen. Ich möchte nur sagen, dass ich dir hoffentlich einen Hinweis geben kann, wie man Musik lesen lernt: Ich habe Jahre mit verschiedenen Musik- und Klavierbüchern verbracht, die alle hilfreich waren, einige aber nicht, aber ich habe versucht, ihren Vorschlägen zu folgen.

"Es hängt vom Klavier ab, aber wenn Sie gerne mit Noten spielen, sollten Sie das Buch Piano Music 101 oder Piano Music 120" kaufen, denn viele Keyboard-Enthusiasten kaufen ein Exemplar des Buches Piano Music 200, da es eine Vielzahl von Beispielen auf allen Tasteninstrumenten enthält und wie man sie benutzt, und es enthält keine einzige Klavierstunde darüber, wie man mit Klavier spielt.

"Es ist nicht notwendig, eine Klaviermusik zu kennen", denn wenn wir ein Keyboard in die Hand nehmen, denken wir nicht an Noten (wir spielen ein Musikstück), sondern an das Komponieren und Spielen, deshalb gebe ich in der Regel meinen Rat, welche Klavierbücher man wählen sollte, und dann sage ich dem Leser: "Wenn man Klavieranfänger sein will, ist es absolut wichtig zu wissen, was zu tun ist, um überhaupt spielen zu können".